· 

Leinen los ...

"Schöne Blumen wachsen langsam, nur das Unkraut hat es eilig."

William Shakespeare (1564-1616)

Kennt ihr das? Ihr wollt endlich los. Habt keine Geduld mehr. Seid bereit wie die Huskeys vor der Schlittenfahrt. Und doch kommt es immer wieder zu Unterbrechungen. Erst muss dies noch gemacht werden, dann wollte ich ja noch hier nachschauen. Oh man! Defokussiert und fortwährend frustrierter sehnt man sich nach dem berühmten Startschuss. Gleich gehts los. Endlich kommt Bewegung ins Spiel. Als Langstreckenläufer finde ich mich unweigerlich an die Sekunden vor dem Go erinnert.

 

Tatsache ist, dass immer mehr Menschen verlernt haben, sich konzentriert einer Sache zu widmen, der sie sich eine viertel, halbe oder gar ganzen Stunde widmen. Ständig diese Ablenkung , immer und überall. So war es auch beim Entstehen dieser Seite. "Wann kann ich sie denn endlich live schalten?!" und "Jetzt ist wieder ein Tag verstrichen, an dem ich nichts geschafft habe." - dabei ist alles einer Frage der Einstellung. Wem schadet es, wenn ich eine Woche früher oder später dran bin?

Letztlich geht es darum, endlich das ersehnte "Ich-habs-geschafft-Gefühl" genießen zu können. Es ist geradezu ein Trieb, der uns anspornt, möglichst zügig voranzukommen.

 

Doch wie Shakespeare schon früh erkannte, sind gerade die Werke besonders gelungen, denen man Zeit schenkt. Zeit - ein wertvolles Gut im Netz. Die Aufmerksamkeitsspanne ist extrem kurz. Binnen Millisekunden sagt uns das Gehirn, ob wir hier verweilen sollen oder weitersurfen.

 

Diese Seite mache ich in erster Linie für mich. Hier kann ich mich dem Texten widmen und diese Leidenschaft ideal mit meiner Liebe zur Fotografie ergänzen. Umso mehr freut es mich natürlich, wenn ihr als Leser Gefallen daran findet oder gar Bilder anfordert, um sie abzudrucken.

 

Ein Anfang ist gemacht. Die Leinen sind los. Seid gespannt auf die nächten Photonovels, Blogposts und Galeriebilder!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

instagram.com/photonovels