Afrika

Eine Pauschalreise mit Freunden nach Ägypten im Jahr 2010 war der Beginn einer großen Liebe. Ein Kontinent, der ins Staunen versetzt, der zum Nachdenken anregt und einen immer wieder zu sich lockt. Kein Wunder, dass ich nach den Eindrücken aus Kairo und dem Roten Meer wieder zurück musste. Das nächste Mal im Jahr 2013. Ich durfte 111 Tage in Südafrika leben, studieren und mich zu Hause fühlen. Eine liebenswerte Gastfamilie, neue Freundschaften mit Locals und die erste längere Reise allein, schufen Erinnerungen, die sich fest in mir eingebrannt haben. 2015 ging es nach Ostafrika. Eine unvergessliche Zeit in der Serengeti kombiniert mit einer Rundreise auf Sansibar. 2017 schließlich ein Heimkommen nach Kapstadt für 2 Wochen. Zuhause ist, wo man kein Navi mehr braucht :-) 

„Ich kann mich an keinen Morgen in Afrika erinnern, an dem ich aufgewacht bin und nicht glücklich war.“ 

Ernest Hemingway

Tansania

Zu Gast bei den erhabensten Geschöpfen dieser Erde. 3.000 Km durch die Serengeti und den angrenzenden Nationalparks waren ein Traum, der 2015 in Erfüllung ging.


Sansibar

Eine Perle im Indischen Ozean. Einsame Strände garantieren Robinson-Crusoe-Feeling. Das Flair: arabisch-afrikanisch-karibisch. Die Mischung machts!


Südafrika

Meine Heimat für 4 Monate im Jahr 2013 und zwei weiteren Wochen in 2017. Ein besonderes Fleckchen auf dieser Erde und in meinem Herzen.


instagram.com/photonovels