Wien

Wiener Schnitzel, Sachertorte, Barock, Café-Häuser - es gibt viele Gründe in die alte Kaiserstadt an der Donau zu reisen, idealerweise für ein langes Wochenende. Dieser Cityguide ist eine kleine Orientierungshilfe, wie du hin- und rumkommst, wo du übernachten und gut essen & trinken gehen kannst und welche Ecken du von der österreichischen Hauptstadt kennenlernen solltest. Da schauts her: 

Aufbruch

 

Ich bin bisher immer nach Wien geflogen, zuletzt mit Laudamotion für 30 EUR inkl. zweites Handgepäck. Zurück ging es mit der Bahn ab Wien Meidling über Nürnberg nach Stuttgart. Hier ein paar Optionen:

 

Nonstop-Flüge (Vergleich via skyscanner.de)

Bahn

Tipp: auch mal direkt bei oebb.at nach Sparschiene-Tickets schauen.

 

ÖPNV

Am besten alles mit S- und U-Bahnen machen, 24-48-72h-Tickets hier.


Wegweiser

 

Rechts meine Wien Map, mit allen markierten Highlights und Tipps.
Eine kleine Auswahl, beschreibe ich nachfolgend.

 

Unterkunft



Bildergalerie

Kommerzieller Hinweis: alle Fotos wurden mit dem Huawei P30 Lite im Rahmen des Produkttests #insidersp30lite erstellt. Meine Rezension lest ihr hier.