· 

Start des Foto-Projekts #peopleonbenches

Vor etwa 4 Monaten sah ich einen Fotografen in  Kapstadts Companys Garden. Er blieb an einer Bank stehen und fragte einen dort sitzenden Mann, ob er ihn fotografieren könne. Dieser bejahte und damit war meine Idee geboren. Wie wäre es, wenn ich Menschen auf der ganzen Welt auf Bänken sitzend fragen würde, welche Geschichte sie zu erzählen haben? Die Geschichte von Katharina, meiner ersten Kandidatin, lest ihr auf der Startseite ganz unten.

 

#peopleonbenches ist ein kreatives Interview-Projekt in Endlosschleife. Immer, wenn mir irgendwo interessante Persönlichkeiten auffallen, bitte ich um ein Kurzinterview und ein Portraitbild. Welche Gedanken kreisen in seinem Kopf? Durch welche Brille sieht er diese Welt? Hand aufs Herz: nicht erst seit Forrest Gump möchten wir doch zu gern mehr von Menschen wissen, die scheinbar zufällig unsere Lebensgeschichte kreuzen. Mit #peopleonbenches habe ich endlich eine Plattform für Begegnungen gefunden, die hinter die persönlichen Kulissen spannender Storyteller blickt.

 

Wir werden sehen, wohin das führt. Hier werdet ihr es auf jeden Fall erfahren ...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

instagram.com/photonovels