Produkttests

Wie ich dazu gekommen bin, Produkte zu testen?  "Schuld" ist mein erster Job bei einem großen Hamburger Verlagshaus. Dort habe ich vier Jahre lang Kampagnen für die Markenjury, eine Plattform für "Mitmach-Marketing", konzipiert und verkauft. Um den Markt besser kennen zu lernen habe ich mich bei Plattformen angemeldet, die derartige Aktionen anbietet, darunter trnd, mytest, The Insiders, for me, Henkel Lifetimes, Nestlé Marktplatzkidsgo, brandsyoulove und Tchibo

 

Neue Produkte kennen lernen, diese manchmal sogar als einer der Ersten zu bewerten, sich mit Freunden darüber auszutauschen bzw. Erfahrungsberichte fürs Web zu schreiben und anschließend ein detailliertes Feedback an den Hersteller zu geben, ist zwar Aufwand, aber Arbeit, die ich sehr gern in Kauf nehme. Letztlich profitiere nicht nur ich als Tester von den Aktionen, sondern auch ihr als Konsumenten, die dadurch ein  bisschen mehr Orientierung bekommen.

  

Neben Produkten stehen auch Locations und Reisedestinationen im Fokus. Als Top-Rezensent auf Tripadvisor und Google Local Guide freue ich mich über die vielen "Hilfreich"-Wertungen für meine Beiträge sowie die über 200.000 Aufrufe, die mir zeigen, dass Menschen dankbar für die Tipps sind. Und Dankbarkeit ist bekanntlich wertvoller als Gold. 

Leckereien

Technik